News

Spielbericht von Sonntag. Lp Eagles vs Brilon Lumberjacks

Am vergangangenen Sonntag, den 20.05.18, spieleten die Lippsstadt Eagles zur Saisoneröffnung bei den Brilon Lumberjacks. Für die 50 Spieler und die vielen mitgereisten Fans lohnte sich der Ausflug in das Sauerland. Der Saisonauftakt gelang bei idealem Wetter mit einem 69 : 0 weitestgehend perfekt und lies nur wenige Schwächen erkennen.

Vorab möchten wir uns für ein faires Spiel und für die Hilfe bei der Versorgung von DL Marcel Berhorst, der sich in der zweiten Hälfte den Arm gebrochen hat und vom Notarzt versorgt werden musste, bei den Lumberjacks, bedanken.
Nachdem die Defense den ersten Drive der Lumberjacks nach drei Versuchen beendete und der Ball gepuntet wurde, gelang es der Offense, durch ihren RB Andreas Wiens, bereits im ersten Spielzug einen 50 Yards Touchdown zu erzielen. Insgesamt kam die Offense auf 47 Punkte (inkl. 2 PTCs, PATs und einem Fieldgoal).
Neben der Offense gelang es auch der Defense zu punkten. Zwei Touchdowns und 2 Safetys waren die Ausbeute der Defense am ersten Spieltag. Dazu kamen 8 Sacks und insgesamt 4 Interceptions. Ein Touchdown wurde von Devonta Gilmore durch einen Kick-Off-Return erzielt.

 

Die Punkte erzielten:

1. TD Andreas Wiens / Two Point Daniel Greitens / 2. TD Nico Schneider / Safety Mark Wetzel / 3. TD Daniel Greitens / PAT Fabrizio Battista / 4. TD Devonta Gilmore / 5. TD Luis Bonberg / PAT Fabrizio Battista

Halbzeit

6. TD Devonta Gilmore (Return Touchdown) / PAT Fabrizio Battista / 7. TD nach Interception : Maximilian Bartholome / PAT Fabrizio Battista / 8. TD Luis Bonberg / Two Point Lorenzo Terry / 9. TD nach Interception : Brandon Lifungula / FG Fabrizio Battista / Safety Tobias Stiller

Spielende

MVP der Offense ist Andreas Wiens, MVP der Defense ist Mark Wetzel und MVP des Teams ist Devonta Gilmore, der sowohl in der Offense als auch in den Specialteams punkten konnte.

Headcoach Daniel Greitens, der das Amt erst drei Tage vor dem Spiel übernommen hat, zeigte sich zufrieden mit der Leistung seines Teams: „Einen besseren Einstand kann man sich kaum wünschen, der auch die Handschrift von meinem Vorgänger Kevin Rbib trägt. Mit der Leistung auf dem Feld bin ich absolut zufrieden. Kleinere Absitmmungsschwierigkeiten gab es nur bei den Specialteams. Das sollten wir aber bis zum Spiel in Bocholt abstellen können. Wenn wir uns in Offense und der Defense ähnlich gut präsentieren wie heute, dann sollte es möglich sein auch in Bocholt zu gewinnen. Die Rhinos sind allerdings ein anderes Kaliber als Brilon und werden uns mit einem guten Passspiel unter Druck setzen wollen. Ich erwarte gegen Bocholt ein enges Spiel.“

PAT: Point after Touchdown
TD: Touchdown
2PTC: Two-Point-Conversion
MVP: Most valuable Player (wertvollster Spieler)

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um unsere Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Durch einen Klick auf "Ablehnen" werden keine Cookies verwendet.
Weitere Informationen Ok Ablehnen